Social Media-Werbung (SMA) von DIZEE – Made in Berlin

Was bedeutet Social Media-Werbung?

Social Media-Werbung, oder auch Social Media Advertising, kurz SMA, ähnelt zwar dem Search Engine Advertising (SEA), unterscheidet sich jedoch darin, dass geschaltete Werbung nicht über Google, sondern Plattformen wie Facebook geschaltet wird.

Das Vorgehen bleibt jedoch das selbe: Es wird eine Zielgruppe und ein Budget definiert, um eine Seite, Leistung oder ein Produkt zu bewerben.

Vorher sollten Sie sich jedoch wieder über das Ziel Ihrer Werbung im Klaren sein. Wollen Sie lediglich Ihre Abonnentenzahl erhöhen? Oder auf ein Produkt aufmerksam machen? Auch hier sollten Sie sich zuerst eben diese Frage stellen, da sich auch das Format der Werbung gravierend unterscheiden kann.

Welche Ziele verfolgt das Social Media Advertising?

Bei den Zielen zwischen dem Search Engine Advertising (SEA) und dem Social Media Advertising (SMA) gibt es praktischerweise keine Unterschiede und sind folgende:

  • Die Gewinnmaximierung

  • Die Markenbekanntheit

  • Zur Kundenbindung
  • Mehr Webseiten-Traffic

 

Je nach gewünschtem Ziel werden unterschiedliche Maßnahmen bei der Social Media-Werbung ergriffen. Sollten Sie sich im Unklaren darüber sein, was genau Sie erreichen wollen, sind wir Ihnen auch hierbei gerne behilflich.

Was beinhaltet eine Zielgruppe beim SMA?

Zielgruppen lassen sich auch auf Facebook und Co. sehr gut definieren. Die Definition dieser sollte in jedem Fall auch durchgeführt werden, um Werbung nicht an die falschen Menschen zu richten, was zu erhöhten Kosten führt. Typisch sind hier:

  • Das Alter und Geschlecht der Zielgruppe

  • Den Interessen, Vorlieben und Wünschen

  • Dem genauen Wohnort der Personen

 

Noch bevor wir Werbung auf sozialen Medien schalten, werden wir die Zielgruppe, abgestimmt an Ihrem Ziel, Schritt für Schritt mit Ihnen durchgehen.

Text- und Bildsprache beim SMA

Social Media-Kanäle bieten verschiedene Formate für Werbeanzeigen an. Jede Plattform hat hierbei einen anderen Fokus:

  • Facebook setzt auf Text-, Bild- und Videoformate zugleich
  • Youtube gilt vor allem für Videoformate

  • Instagram ist ideal für Bild- und Videoformate
  • Kanäle wie Xing und LinkedIn können ähnlich wie Facebook genutzt werden

 

Wir beraten Sie, welche Formate und Kanäle für Ihre Branche und Idee am sinnvollsten ist und erstellen auf Wunsch auch Bilder und Videos.

Kennzahlen bei der Social Media-Werbung

Zur Messung der Anzeigen werden verschiedene Kennzahlen (KPI’s, oder Key Performance Indicators) herangezogen, die wir Ihnen regelmäßig präsentieren. Diese unterscheiden sich je nach dem Anzeigen- und Werbeformat:

  • Leads (Erhalt von Informationen zum Interessent, z.B. Mailadresse)

  • Conversions (Wandel von Interessenten in einen Kunden)

  • Impressionen (Anzahl darüber, wie oft eine Werbung auf Google erschienen ist)

  • Reichweite (Zahl potentieller Kunden basierend auf der definierten Zielgruppe)

  • Clicks (Seitenaufruf nach einem Klick auf die Werbungsanzeige)

 

Diese Kennzahlen erlauben es, Schlüsse aus den demografischen Merkmalen zu ziehen, wodurch Anzeigen noch weiter verbessert werden können.

Unsere Preise

Social Media-Werbung / SMA

ab 1,00000
  • Schaltung einer Textanzeige auf einem Social Media-Kanal
  • Ausarbeitung und Einbindung der Zielgruppe
  • Professionelle Erstellung der Texte
  • Auswertung und Kontrolle der Anzeigen

Social Media-Werbung / SMA PLUS

ab 2,50000
  • Schaltung einer Bildanzeige auf einem Social Media-Kanal
  • Ausarbeitung und Einbindung der Zielgruppe
  • Professionelle Erstellung der Bilder
  • Auswertungen der Performance der Anzeigen
Jetzt Angebot anfordern